Neue, verbesserte e-Edition kommt Ende 2019

Die online Version des Lehrbuchs “Modernes Hocharabisch – Lehrbuch mit einer Einführung in Hauptdialekte” von Eckehard Schulz, wird bereits in weiten Teilen der Erde genutzt und jährlich millionenfach aufgerufen. Um den stetigen Zuwachs an neuen Nutzer*innen ein optimales Lernerlebnis bereiten zu können, führt das Unternehmen eine vollständige Überarbeitung der e-Edition durch. Augenmerk liegt dabei auf der Darstellungsoptimierung für mobile Endgeräte. 60% der heutigen Nutzung der Webapp finden über Smartphones und Tablets statt. Zudem erfolgt eine grundlegende Umstrukturierung von Prozessen, die zu einer deutlichen Verkürzung der Ladezeiten führen.

Darüber hinaus können sich Nutzer*innen auf vielfältige Neuerungen und Funktionen freuen. Die neugestaltete e-Edition erhält eine modulare Seitenstruktur. Dadurch wird die Navigation innerhalb der 24 Lektionen und den dazugehörigen Kapiteln vereinfacht. Zudem wird der Lernfortschritt über Indikatoren angezeigt. Der Vokabeltrainer erhält neue Datensätze mit Fachtermini, welche als Zusatzmaterial für Interessierte angeboten werden. Ebenfalls neu hinzu kommt der Bereich „Arabisch Online Kurse“. Hier haben Studierende und Lehrende die Möglichkeit eigene kreative Unterrichtseinheiten in Form von Arabisch online Kursen bereitzustellen.

Im neuen Arabisch-Nachhilfe Verzeichnis, finden Studierende den Kontakt zu Arabisch-Nachhilfelehrern*innen und unter der Rubrik „Jobs & Praktika“ gibt es vakante Stellenanzeigen und Praktikumsplätze für angehende Arabisten*innen. Durch die Einbringung von Social-Media Elementen wird es auf der überarbeiteten Plattform die Möglichkeit geben, dass sich die Studenten*innen untereinander vernetzen oder in Gruppen des professionellen Netzwerks organisieren.

Lehrer*innen erhalten weiterhin freien Zugang zur e-Edition und profitieren von den zuvor genannten Neuerungen. Das allen Lehrenden zur Verfügung gestellte „EasyExam“-Modul bietet die Möglichkeit, computergestützte Hausaufgaben und Prüfungen abzunehmen. Dazu können die vom AL-ARABIYYA-INSTITUTE entwickelten Arabisch Prüfungsvorlagen angepasst oder durch eigene Inhalte ersetzt werden. Alle Arabisch Dozenten*innen erhalten zusätzlich die Möglichkeit ihre Klassen in Gruppen zu organisieren und dadurch Informationen und Unterrichtsmaterial in Echtzeit bereitzustellen.

Nach oben